Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Regensburger Herbstsymposion

20. November - 22. November

Regelmäßige Informationsveranstaltung zu stadtgeschichtlich relevanten Themen. Kein Eintritt, offen für Diskussion und wissenschaftlich fundiert. 2020 wird es vom 20. – 22. November stattfinden.

Seit 1986 wird alljährlich im November das Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege veranstaltet. Ziel der Tagung ist es, die interessierte Öffentlichkeit auf wissenschaftlich hohem Niveau, aber in allgemein verständlicher Form über stadtgeschichtlich relevante Themen zu informieren und für denkmalpflegerische Problemstellungen zu sensibilisieren. Auf eine Tagungsgebühr wird daher bewusst verzichtet.

Veranstalter sind die Stadt Regensburg, das Diözesanmuseum Regensburg, der Heimatpfleger der Stadt Regensburg, der Historische Verein für Oberpfalz und Regensburg, der Oberpfälzer Kulturbund e.V. und die Vereinigung Freunde der Altstadt Regensburg e.V.

Die Vorträge werden nach Möglichkeit in Buchform publiziert.

« Alle Veranstaltungen